_edited.jpg
SPRING: Succession Planning and Regeneration In Family Businesses

for New Growth through an innovative training programme

ÜBER DAS PROJEKT

SPRING zielt darauf ab, Familienunternehmen in der EU dabei zu helfen, ihr Potenzial auszuschöpfen, indem es ihnen ein komplettes Paket mit der notwendigen Ausbildung, Betreuung, Unterstützung und Beratung bietet. Hauptaktivitäten und Ergebnisse: Entwicklung und Pilotierung eines innovativen und praktischen SPRING-Schulungs- und Beratungsprogramms, das gemeinsam von renommierten EU-Universitäten und Unternehmen der Erwachsenenbildung und Beratungsunternehmen angeboten wird.

UNSER TEAM

SPRING will Universitäten, Beratungsunternehmen und Ausbildungseinrichtungen mit multidisziplinärem Hintergrund und unterschiedlichen Erfahrungen aus ganz Europa zusammenbringen, um ihr Wissen und ihre Fähigkeiten für ein neues, innovativeres und wettbewerbsfähigeres Europa durch die Wiederbelebung von Familienunternehmen zu teilen.

 

PARTNER

Das Partnerkonsortium besteht aus elf  Organisationen aus neun EU-Ländern.

Die am Projekt beteiligten Länder sind Italien, Zypern, Frankreich, Spanien, Portugal, Großbritannien, Deutschland, Malta und  Belgien

Herausforderung Unternehmensnachfolge

Online Veranstaltung: Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen

 

Familienunternehmen sind mit einem Anteil von mehr als 60% der EU-Unternehmen der Grundpfeiler der EU-Wirtschaft – und damit von entscheidender Bedeutung für das Wirtschaftswachstum und die Wettbewerbsfähigkeit der EU und einen stabilen Arbeitsmarkt. Eine besondere Herausforderung für viele Familienunternehmen ist die Regelung der Unternehmensnachfolge. Hier stellen sich viele Fragen und ergeben sich oft Konflikte, die es zu lösen gilt.

 

Das EU-Projekt SPRING zielt darauf ab, Familienunternehmen in der EU zu helfen, ihr Potential zu erfüllen.

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zu der im Rahmen des Projekts SPRING erstellten Selbstbeurteilung (Dauer ca. 10 Minuten) für Inhaber von Familienunternehmen. Diese soll Ihnen helfen, die aktuelle Situation in Ihrem Unternehmen im Hinblick auf die Nachfolge zu beurteilen.

In dem Webinar möchten wir dann Ihre Fragen und Kommentare besprechen und Ihnen weitere Vorschläge zum Vorgehen geben.

 

Zielgruppe sind Familienunternehmer und deren Familienmitglieder sowie Mitarbeiter, die für die Nachfolge in Frage kommen.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldedaten für die Online-Veranstaltung erhalten Sie wenige Tage vor dem Seminar per Mail.

Programm · Begrüßung und Einführung in das Thema Unternehmensnachfolge · SPRING* -Ihr Trainingsprogramm für Familienunternehmen · Unterstützung durch die IHK Rhein-Neckar - Das Moderatorenprogramm Unternehmensnachfolge** *) Dieses Projekt wird von der Europäischen Union unter dem Erasmus Programm finanziert. **) Das Moderatorenprogramm Unternehmensnachfolge wird kofinanziert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg und der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus)

 

Termin: 27.01.2022 15:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Referenten: 

  • Christian Schwöbel (Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar Heidelberg)

  • Horst Trodler (ABB)

Welcome to the website of the project:

SPRING: Succession Planning and Regeneration In Family Businesses for New Growth through an innovative training programme

The SPRING Training and Consultancy Programme, delivered by experts in the field of family businesses, aims to address the needs of family business owners, managers and successors and help them with succession planning, creating strategy for growth, building a strong governance, balancing intergenerational dynamics, identifying, training and motivating the future successors.

The main goal of the SPRING Project is to contribute in making family businesses more competitive, profitable and sustainable, with higher growth potential, assisting at the same time in decreasing unemployment levels across the EU and enhancing EU competitiveness. These aims fit within the third mission of universities of becoming engaged with societal demands and linking the university with its socio-economic context. SPRING is in line with Europe 2020 strategy, which places knowledge at the heart of the EU’s efforts for achieving smart, sustainable and inclusive growth.

 

SPRING is funded by the Programme Erasmus+ 2018, under the action “KA2: Cooperation for innovation and the exchange of good practices- Knowledge Alliances”

The project is implemented by 11 partners, coming from 9 countries

(Cyprus, Italy, Malta, France, Spain, Portugal, United Kingdom, Germany and Belgium).

The duration of the project is 36 months (Start Date: 01/01/2019, End date: 31/12/2021

 

KONTAKTIERE UNS

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an

admin@euspring.eu

Danke, dass sie uns kontaktiert haben! Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.